Fruit & Flower

tracks : Mein Zuhause

Author
Sixtease
Creation year
2013

Als eine gute Freundin von uns, eine Künstlerin, die ihr Herz einem Klimaforscher geschenkt hatte, uns zu ihrer Hochzeit einlud, wünschte sie sich von allen künstlerische Beiträge und Performances.

Wir nahmen es uns zu Herzen und es ergab sich daraus folgende Arbeitsverteilung: Eva hatte die Idee, dass wir ein Hochzeitslied für die beiden schreiben könnten und ich war dann letztlich der, der es tatsächlich schrieb.

Anfangs kamen mir dabei allerdings nur zynische Zeilen in die Richtung von Ihr Dumpfbacken, ihr wisset ja nicht, was ihr tut! in den Sinn. Sinnvoller Beitrag.

Ich ließ daher das Ganze einfach mal im Raum stehen und nach ein paar Tagen hat sich die Erfahrung meiner jetzigen Liebesbeziehung in das Lied hineinkristallisiert.

Es ist mein erster deutscher Text für Fruit & Flower, dem Eva dann doch noch mit ein paar Korrekturen den letzten Schliff gegeben hat.

Lyrics

Was verändert ein Versprechen? Willst du in das Wespennest stechen? Ich lass mich nicht unterbrechen. Was verändert ein Versprechen? Das Klima erwärmt sich weiter. Aus wunden fließt nach wie vor Eiter. Was dunkel war, wird nicht heiter. Was eng ist, wird nicht breiter. Diese Arme sind jetzt mein Zuhause. Wir lieben ohne Pause. Diese Arme sind jetzt mein Daheim. Möge es immer so sein. Es gibt Außen, es gibt Innen. Das Versprechen bringt Besinnen: Was heißt verlieren? Was gewinnen? Da spielt das Leben. Außen und Innen. Diese Arme sind jetzt mein Zuhause. Wir lieben ohne Pause. Diese Arme sind jetzt mein Daheim. Möge es immer so sein. Im Guten und Schlechten zueinander stehen. Unterstützen auch ohne zu verstehen. Alltag teilen. Wunden heilen. Im Guten und Schlechten zueinander stehen. Die Nasen zu einander drehen und kuscheln. Ganz viel kuscheln. Diese Arme sind jetzt mein Zuhause. Wir lieben ohne Pause. Diese Arme sind jetzt mein Daheim. Möge es immer so sein. Im Guten und Schlechten zueinander stehen. Unterstützen auch ohne zu verstehen. Alltag teilen. Wunden heilen. Im Guten und Schlechten zueinander stehen. Durch Tag und Nacht gemeinsam gehen und lachen. Blödsinn machen. Diese Arme sind jetzt mein Zuhause. Wir lieben ohne Pause. Diese Arme sind jetzt mein Daheim. Möge es immer so sein.